17. Höchster Designparcours

17. Höchster Designparcours
Samstag 02.07.2022 12-20 Uhr

Zum 10 jährigen Jubiläum findet der Parcours 2022 erneut in einem besonderen Format statt: Bespielt werden einerseits leerstehende oder sonst nicht zugängliche Ladenflächen und Räumlichkeiten, aber wie bereits 2021 auch Höchster Höfe und Gärten – vor allem solche mit historischer Bedeutung oder interessanten Nutzungen. Hinzu kommen Aktivitäten von Kreativen, die fest in Höchst ansässig sind.

Locations:

  • 1 Justinusplatz

  • 2 Pfarrgarten der Justinuskirche

  • 3 Hof Bolongarostr. 137

  • 4 Garten des Bolongaropalastes

  • 5 Hof Bolongarostraße 152 (Kronberger Haus)

  • 6 Wed 3

  • 7 Allmeygang 8

Aussteller:innen vor Ort

  • 9 Bolongarostraße 162
    Messerschmied Peter Abel

  • 10 Bolongarostraße 157
    Architektur Sommerkamp & Heimdesign

  • 11 Höchster Schlossplatz 3
    LiwieLindau - textile Verbindungen, Elisa Rivera – Malerei, Fotografie, Video, Monika Funk – Figurenbau aus Draht und Papier

  • 12 Höchster Schlossplatz/Zollgarten Verein für Geschichte und Altertumskunde Frankfurt-Höchst e.V. in Kooperation mit Höchst*Schön

  • 13 Kranengasse 2
    kein.Stil

  • 14 Bolongarostraße 103 Making of: Concept Art & Scribbles - G. Array und Kaiser Nico

  • 15 Bolongarostraße 112
    sonara Frankfurt - gemeinschaftliches Wohnen, ag plus – Architektur für die Zukunft, Westkunst Nied und Bunter Tisch - Höchst Miteinander (nur 14-18 Uhr)

  • 16 Hof Bolongarostrasse 122
    Praunheimer Werkstätten
    Whats-Next
    Höchst Couture

  • 17 Königsteiner Straße 8
    Team Höchst des Caritasverbands

  • 18 Bolongarostraße 154
    Frank Mayer – Neue Ästhetik aus Höchst

  • 19 Höchster Markt 5
    Höchst*Schön / ffj Büro für Typografie und Gestaltung

  • 20 Bolongarostraße 186
    (Dalberger Haus)
    Cembalobau Christian Fuchs

Die Veranstaltung

Seit 2012 kommen regionale Designer_innen, Künstler_innen, Fotograf_innen und andere Kreative regelmäßig nach Höchst, um ihre Produkte in einem Parcours quer durch die Innenstadt von Frankfurt-Höchst zu präsentieren.

Zum 10 jährigen Jubiläum findet der Parcours 2022 erneut in einem besonderen Format statt: Bespielt werden einerseits leerstehende oder sonst nicht zugängliche Ladenflächen und Räumlichkeiten, aber wie bereits 2021 auch Höchster Höfe und Gärten – vor allem solche mit historischer Bedeutung oder interessanten Nutzungen. Hinzu kommen Aktivitäten von Kreativen, die fest in Höchst ansässig sind.

Der Höchster Designparcours bietet damit auch in diesem Jahr einen einzigartigen Überblick über die Kreativszene der Region. Kommen Sie ins persönliche Gespräch mit den Kreativen, lernen Sie neue Produkte kennen und nutzen Sie gleichzeitig die Möglichkeit, Höchst (neu) zu entdecken.

Vergangene Veranstaltungen